Daten-Schutz-Erklärung zum Frage-Bogen für Frauen-Beauftragte

Wir speichern Ihre Daten,
damit wir Ihnen Infos, Termine und Fragen
zum Thema Frauen-Beauftragte in Einrichtungen schicken können.
Im Mitglieder-Bereich für Frauen-Beauftragte auf unserer Internet-Seite gibt es außerdem eine Kontakt-Liste von Frauen-Beauftragten
in ganz Deutschland.

Wir sichern zu, dass wir die Daten nur nutzen:

  • Um Ihnen Infos vom Projekt zu schicken.
    Das sind zum Beispiel:
    Termine, Veranstaltungen und Infos für Frauen-Beauftragte.
    Der Info-Brief vom Projekt.
  • Um Ihre Daten im Mitglieder-Bereich für Frauen-Beauftragte einzustellen.
  • Um Sie mit anderen Frauen-Beauftragten
    oder Trainerinnen für Frauen-Beauftragte zu vernetzen.

Einwilligung

  • Ich bin einverstanden,
    dass Weibernetz meine Kontakt-Daten speichert.
  • Ich bin einverstanden,
    dass Weibernetz meine Kontakt-Daten für die Vernetzung
    an andere Frauen-Beauftragte in Einrichtungen weiter-gibt.
  • Ich bin einverstanden, dass Weibernetz meine Kontakt-Daten
    an Trainerinnen für die Schulung von Frauen-Beauftragten
    weiter-gibt.
  • Ich verspreche,
    dass ich Kontakt-Daten von anderen Frauen-Beauftragten,
    die ich von Weibernetz bekomme,
    nicht an andere Personen weiter-gebe.

Wenn Sie nicht mehr auf der Kontakt-Liste stehen möchten
können Sie uns einfach Bescheid geben.
Dann löschen wir Ihre Kontakt-Daten sofort wieder.

E-Mail: frauen-beauftragte@weibernetz.de
Telefon: 05 61 – 72 88 53 14

Post: Weibernetz e.V.
Projekt Frauen-Beauftragte in Einrichtungen
Samuel-Beckett-Anlage 6
34119 Kassel

Wir halten uns im Umgang mit allen persönlichen Daten
an die Daten-Schutz-Grund-Verordnung (DGSVO).