Urkunden für die 1. Frauen-Beauftragten in Brandenburg

Die ersten Frauen-Beauftragte in Brandenburg
haben ihre Schulung beendet.
Dafür gab es am 8.Dezember eine Feier in Potsdam.

Die Sozial-Ministerin Frau Nonnemacher
hat den Frauen-Beauftragten gratuliert.
Auch die Landes-Gleichstellungs-Beauftragte Frau Dörnenburg
hat den Frauen-Beauftragten wichtige Worte gesagt.
Die Landes-Behinderten-Beauftragte Frau Armbruster
sprach auch über die Wichtigkeit der Frauen-Beauftragten.
Zum Abschluss bekamen die Frauen-Beauftragten
eine Urkunde überreicht.
Die Urkunde hat die Sozial-Ministerin Frau Nonnemacher übergeben.
Es wurden zum Schluss Fotos von allen Frauen-Beauftragten gemacht.

Es war eine tolle Veranstaltung.
Es ist wichtig,
dass Frauen-Beauftragte eine gute Schulung bekommen.
Denn die Arbeit als Frauen-Beauftrage kann auch schwierig sein.
Denn die Arbeit der Frauen-Beauftragten ist wichtig.

Unter diesem Link finden Sie ein Artikel mit Fotos zu der Veranstaltung:

https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/presse/pressemitteilungen/detail/~08-12-2021-erste-frauenbeauftragte-fuer-behinderte-geehrt#

Zurück